Folgen Sie uns auf Facebook

Markt - Termine:

18.11.2017 - Kein Winterfeldtmarkt-aber das Verkaufs Atelier ist geöffnet von 12:00 - 17:00h

Verkaufs-Atelier in: Berlin-Schöneberg,
Grunewaldstrasse 71 a / Ecke Eisenacher Strasse/U-Bhf. Linie 7
Öffnungszeiten:                                                                                                                                          Mittwoch, Donnerstag 15:00h - 19:00h                                                                                                                Freitag 14:00h - 18:00h                                                                                                                                          sowie nach telefonischer Verabredung.                                                                                                          Telefon: 0157/5489 3767 von 10:00h bis 20:00

Händlerbund Käufersiegel   Ecommerce Europe Trustmark Logo

Ralf Engelhardt´s handgearbeitete Haarspangen werden aus verschiedenen Materialien wie Titan, Kupfer, Messing, Aluminium und Neusilber hergestellt.

Unter den Kunststoffen ist es  Acrylglas. Die Metalle werden handgedengelt, was der Haarklammer eine Biegung und Wölbung verleiht. Haarklemmen aus Acryl-Glas werden von Hand gesägt und durch Erwärmung des Materials gewölbt. Das Farbenspiel seiner Titan-Haarspangen und die verschiedenen Schliff-Techniken der Oberflächen seines Metall-Haarschmuckes garantieren jeweils Einzelstücke. Bei den Haarspangen-Mechaniken bzw. Patentspangen verwendet er nur Französische Mechaniken, die überwiegend mit dem eigentlichen Dekor der Haarspange verlötet werden, was die Haltbarkeit seiner Haarspangen zusätzlich unterstützt. Eine Ausnahme bildet hier das Titan, welches sich nicht löten lässt, stattdessen professionell und sehr haltbar verklebt wird. Die Spangen werden in drei verschiedenen Grössen, nämlich kleine, mittlere und große Haarspangen in Handarbeit angefertigt. Seine Stäbchen- und Stabhaarspangen sind sehr gut für volles und dickes Haar geeignet, und bieten Haaren mit viel Volumen grossen Platz! Von klassischen Hochsteckfrisuren bis zur wilden und phantasievollen Haartracht, Steckspangen ermöglichen individuelle Frisuren und sind äusserst haarschonend für jedes Haar, welches häufig zusammengehalten wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Acrylglas-Stabhaarspange oder Metallstäbchenspange handelt. Selbst eine schwere Lockenpracht wird mit dieser Art Spange gebändigt, bei besonders schweren Frisuren kann auch noch zur Untermauerung der Stabilität der Frisur mit einer unter dem Haar mühelos gesetzten Haarnadel oder einem Haarklämmerchen gesichert werden. Auch hierbei ist jedes Stück ein Unikat!

Marie Engelhardt´s handgestrickte und sehr phantasievollen Haarspangen sind aus einem speziellen Schmuckdraht handgearbeitet.

Sie verwendet ebenfalls nur französische Mechaniken, welche durch festes Vernähen des Drahtes mit der Mechanik und dem gestrickten Dekor stabil verbunden werden. In nahezu 50 Farben wird ihr sehr kreativer Haarschmuck von ihr handgefertigt. Zu den von ihr verwendeten Materialien gehören von ihr gefundene Schätze, welche sie an verschiedenen Orten mit Leidenschaft nach dem Jäger- und  Sammlerprinzip zusammenträgt, die bis zu 60 Jahre und älter sein können.  Alte Dirndl-Accessoires, als da wären ausdrucksvolle Hirschköpfe, Rehkitze, natürlich der Auerhahn, besondere Bergmassive, aber auch Darstellungen des "fensternden Liebhabers auf der Leiter" des "aufgeschreckten Liebespaares im Heu", "des einfachen Wanderbubs im Wald", werden von ihr auf sehr romantische und künstlerische Art und Weise verwendet, um bei Marie auch einen ganz individuellen und das Herz erwärmenden Dirndl-Haarschmuck zu finden. Die von ihr handbemalten Kautschuk- oder Organzablüten, die sie teilweise noch Blumenkränzen aus den 40-er und 50-er Jahren entnommen und weiterverarbeitet hat, auch handgefärbte Metallröschen, werden mit nostalgischen aus Tschechien stammenden Metall-Bordüren, ziselierten Bruchstücken aus altem Messing, die teilweise an feine Spitzen aus Metall erinnern, in ihrem mitunter - wie ein inszeniertes Bild - wirkendem Haarschmuck kombiniert und arrangiert. Alte Strass-Broschen, ausdrucksvolle Blüten- oder Tierbroschen aus Retro-Zeiten der USA, die ihren Haarklammern einen witzigen aber auch eleganten Vintage-Touch verleihen können, kommen beim Dekor zur Anwendung, auch Edelsteinsplitter, feine Kristallglas- und Süsswasserperlen, ebenso von ihr entdecktes Strandgut, wie die ihr an der Côte Azur vor die Füße gespülten Keramik-Fossile, deren vom Meer ausgewaschenen Farben wie Aquarelle wirken; alle diese Fundstücke lässt sie in ihre ungewöhnlichen Haargeschmeide einfliessen. Auch ihre Haarspangen werden in drei Mechanik-Grössen, nämlich kleine, mittlere und grosse Haarspange in Berlin von Hand gearbeitet.

Maries handgestrickte Colliers werden mit einem speziellen Schmuckdraht von ihr von Hand angefertigt, die Sie hier in unseren Shop entdecken können!

Ihre gestrickten Ketten werden zur Unterstützung der Stabilität und Dehnbarkeit zusätzlich an den Rändern von Hand verflochten, so dass sich teilweise ein wie gewebt aussehendes Geflecht ergibt. Diese Kettenstruktur dient als Unterlage für verschiedene Kompositionen und Verzierungen, welche ihren Hals-Geschmeiden eine unterschiedliche Aussage- und Ausdruckskraft verleihen. Mit eingewirkt werden in ihre Halsketten von ihr handbemalte Blüten aus Kautschuk und Organza, in verschiedenen Farbverläufen von multicolori, von hellblau bis dunkelblau, in bordeaux oder in grün gehaltenen Farbtönen, kolorierte Metallröschen mit nostalgischem Ausdruck, Glaskristallperlen, feinen verschieden farbigen Rocailles, winzigen Glasperlen also, Süsswasserperlen, Edelsteinsplittern, um einige zu nennen, wie Rosenquarz, Achat, Lapislazuli, Malachit, Iolith, Bergkristall, Citrin, auch funkelnder und flimmernder Starstone sowie kleine Korallenbruchstücke. Auch alte Funde, die sie an unterschiedlichen Orten zusammenträgt, sorgen für ein sehr individuelles, liebevoll gearbeitetes Schmuckstück, dieses direkt für den Hals als Kropf- oder Halsband oder die für den tiefen Halsausschnitt geeignete Kette. Originelle und originale Anstecker, Sticker und Accessoires eines Trachtenschmuckes vergangener Zeiten, wird von Marie auf entlegenen Märkten in der Voralpen- und Alpenwelt entdeckt und verleihen ihren Ketten das besondere Flair eines aussergewöhnlichlichen und romantisch bis märchenhaften Dirndl-Halsschmuckes, den ihr eigenes Label "Wenn Preussen Dirndl lieben" zitiert. Ob alte Strassbroschen, USA-Schmuckstücke aus Retro-Zeiten, metallene Bordüren aus Altmessing, die wie filigrane Spitzen aus Metall wirken, und welche sie bevorzugt in Tschechien findet, auch Glasperlenblätter und eine bunte Vielfalt an Strassperlen fliessen in ihren gestrickten Halsschmuck mit ein. Dadurch lässt sich bei ihr ebenso ein gestricktes und von ihr handverziertes Collier im Vintage- oder Landhaus-Stil finden. Als stilvoll passender Kettenverschluss kommen Kasten- oder Schachtschlösser zur Anwendung, die einfach zu handhaben und gut verträglich sind, sich zuverlässig öffnen und schliessen lassen und teilweise  auch mit Strass-Steinen besetzt sind. Diese dekorativen Schmuckschlösser haben ein nostalgisches und romantisches Dekor. Auch individuelle Anfertigungswünsche, beispielsweise ein Halsgeflecht mit weissen, cremefarbenen oder auch roten Rosen als Ergänzung für das persönliche Hochzeitskleid, dies entweder als zartes Kettchen oder auch als üppiger und halsnaher Choker für die nächste Party, den Opernball oder die  eigene Hochzeitsfeier oder die Hochzeit der Tochter, können mit Marie Engelhardt in einer persönlichen Kontaktaufnahme besprochen werden.

Bei sämtlichen Colliers handelt es sich um handgearbeitete Einzelstücke aus Berlin!

Mit besonderen Perlen aus Italien, Frankreich und Tschechien entwirft Marie von ihr handgefädelte Ketten, dies oft im klassisch-eleganten Stil der 20-er Jahre. Feine Glasstäbchen, eine besondere Form der Perle, werden von ihr verwendet, vorhanden in vielfältigen Farben, ob hell- oder dunkelblau, verschiedene Grüntöne, grau oder schwarz, silber, in glänzender oder in matter Goldoptik, transparent, von rot bis violett, teilweise metallisch bedampft oder mit gemusterten Tupfen, Streifen oder Pünktchen versehen,  auch runde, prismatisch geschliffene und funkelnde Glasperlen und kleine Tröpfchenperlen lassen schlichte und auch fröhlich bunte Halsketten entstehen, die als passende Unterstreichung und Inszenierung mit einem passenden Kleidungsstück willkommen sind.

Ralf Engelhardt hat sich bei der Anfertigung von Manschettenknöpfen auf alte Schreibmaschinen-Tastaturen und aus der Zeit gefallene Münzen spezialisiert.

Er benutzt alte Schreibmaschinen, (welche bis zu 100 Jahre alt sein können) und ebenso  auch alte Deutsche und Internationale Münzen. Ob cufflinks, Gemelli, bouton de manchette, spinki. Von A - Z, die Bandbreite des Alphabetes bietet sich zur handgearbeiteten Anfertigung von Manschettenknöpfen mit persönlichen Initialen geradezu an! Auch sinnstiftende Silbenspiele soweit der Platz des Inlays es zulässt. Zeichen und Symbole, schwarz auf weiß oder weiß auf schwarz wird die geschmückte Hemdmanschette wirkungsvoll in Szene setzen. Hier wird der up-cycling-Gedanke und Dekor gekonnt verbunden. Bei den handgefertigten Manschettenknöpfen aus alten Münzen verhält es sich ebenso. Das alte Geld bindet unsere Erinnerungen und so entsteht durch das Tragen von Münzmanschettenknöpfen ein neuer und anderer Wert; die vorherige Funktion des alten Zahlungsmittels wird getauscht. Ob nun die alte Deutsche Mark oder das wunderschöne 50-Pfennig-Stück, das 10-Pfennig-Stück, auch als Groschen bekannt, das 5-Pfennig, 2-Pfennig-Stück oder die 1-Pfennig-Münze, letztere diente uns so gerne als Glückspfennig. Auch die Münzen aus dem Deutschen Reich sowie ausländische Münzen, gewölbt oder flach, es wird handgearbeitet in Berlin, gerne auch als Knopf für die Jacke oder als dekorativer Manschettenknopf, dieser individuelle Münzschmuck hat einen ganz besonderen Charme.